Marketing Preis für DVB – Lutz Hagen hält Laudatio

von Institut für Kommunikationswissenschaft

Mit dem 23. Marketing-Preis ehrte der Marketing-Club Dresden die Dresdner Verkehrsbetriebe für ihre aktuelle ABO-Kampagne. Den Preis für Werbeagenturen erhielt die Dresdner Agentur xport communication für den Websiterelaunch des Hostels superbude in Hamburg. Bei der Preisverleihung im Hilton Hotel an der Frauenkirche hielt Professor Lutz Hagen, der seit zwölf Jahren Mitglied der Jury und seit zwei Jahren ihr Vorsitzender ist, die Laudatio auf den Sieger DVB: „Überraschend, gewinnend, durchdacht und erfolgreich: Die Dresdner Verkehrsbetriebe zeigen mit Ihrer Kampagne eindrucksvoll, wie es gelingt, die eigene Marke wirksam aufzufrischen. Dabei rücken sie die bestehenden Kunden ins Zentrum der Aufmerksamkeit.“

Tags:

Zurück zu Aktuelles

Weitere Beiträge

  • Digitale Veranstaltung: Wege aus der Desinformation

    Wie mit Hilfe der Kommunikationswissenschaft und der Informatik KI-basierte Instrumente im Kampf gegen Desinformationskampagnen und Fake News entstehen. Ein Porträt von Kooperationen zwischen kleinen und mittleren Unternehmen und universitärer Forschung.…

  • Vortrag: Prof. Dr. Karola Wille – Leider Abgesagt

    Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen bezüglich der SarsCoV-2 Pandemie muss diese Veranstaltung leider entfallen Save the Date: 09. Juli 2020 Veranstaltungsort: Forum am Altmarkt, Ostsächsische Sparkasse Dresden, Dr. Külz Ring 17, 01067…